Schrift ändern:AAA

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und das Interesse am Senioren Magazin Hamburg. Der Schutz Ihrer Daten, speziell Ihrer personenbezogenen Daten, ist für uns nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern auch ein wichtiges Anliegen.

 

Grundsätzliches – Datenschutzprinzipien

Technisch und organisatorisch stellen wir sicher, dass die gültigen Vorschriften zum Datenschutz eingehalten werden, sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern. Die nachfolgenden allgemeinen Datenschutzhinweise und Pflichtinformationen informieren Sie ausführlich und transparent über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten – damit Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten unserer Website

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Diese Website ist so konzipiert, dass sie den Gesetzen und Vorschriften in Bezug auf den Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer entspricht.

Bei Aufruf unserer Website übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) Daten über Ihren Internetbrowser an den von uns genutzten Server unseres Internetproviders (Webhoster) in Deutschland. Diese Nutzungsdaten werden datenschutzkonform in sogenannten Logdateien protokolliert. 

In einer für uns zugänglichen Ereignisprotokolldatei aufgezeichnet werden:

  • anonymisierte/gekürzte IP-Adresse des anfordernden Endgerätes
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Clientinformationen (verwendeter Webbrowser und verwendete Betriebssystem)
  • Anfragedetails und Zieladresse
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmeng
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
     

Es ist uns nicht möglich, diese Nutzungsdaten einer bestimmten Person zuzuordnen; eine Zusammenführung bzw. ein Abgleich der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Generell erfolgt keine Weitergabe der protokollierten Nutzungsdaten an Dritte, auch nicht in Auszügen, außer die Weitergabe wurde gerichtlich angeordnet oder ist im Falle von Angriffen auf unsere IT-Strukturen zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich. Die statistische Auswertung der nichtpersonenbezogenen Nutzungsdaten behalten wir uns vor.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten

Sofern Sie die auf unserer Website angebotenen Formulare zur Kontaktaufnahme nicht nutzen, findet keine darüber hinausgehende Erhebung von persönlichen bzw. personenbezogenen Daten statt. Soweit Sie ein von uns angebotenes Webformular nutzen oder Sie sich per E-Mail oder per Telefon an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen. Kurzum: Wir erfassen die von Ihnen bereitwillig angegebenen personenbezogenen (Kontakt-)Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefon ausschließlich, um vorvertragliche Anfragen zu beantworten oder für die Leistungserbringung und Abwicklung unserer Vertragsbeziehung sowie zu Abrechnungszwecken und zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b. und c. DSGVO).

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Bei einer Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte beachten wir selbstverständlich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung (Erwägungsgrund 40 DSGVO). Das heißt, dass wir zum Beispiel die Daten unserer Kunden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen Lieferanten oder externen Partner weitergeben, wenn dies erforderlich ist für die Erfüllung des Vertrages – eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt aber nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Art. 4 Ziff. 11 sowie Art. 7 DSGVO). Folgerichtig geben wir die personenbezogenen Daten unserer Kunden auch nicht an Dritte zu Zwecken der Werbung weiter.

 

Umgang mit Bestelldaten und Kundendaten

Die Firma SeMa Senioren Magazin Hamburg GmbH nutzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem Stand der Technik, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor Gefahren durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Für eigene Werbezwecke behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse in zusammengefassten Listen zu speichern und für die Zusendung von Informationen – konkret zum Hinweis auf die Verfügbarkeit der neuesten Ausgabe vom Senioren Magazin Hamburg als E-Paper – zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht widersprechen – unsere Kontaktdaten finden Sie unter anderen in unserem Impressum.

 

Datensicherheit inklusive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Als Transportverschlüsselung bieten wir für unseren Webauftritt die HTTPS-geschützte Kommunikation zwischen Ihrem Client (PC/Mac, Smartphone, Tablet etc.) und dem von uns genutzten Server. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile Ihres Browsers „https://“ oder ein Schloss-Symbol vor unserer Domain erscheint.

 

Einsatz von Cookies sowie Widerspruchslösung

Um das Web-Angebot vom Senioren Magazin Hamburg nutzerfreundlicher und sicherer gestalten zu können, verwendet unsere Website eine gängige Methode: Cookies, also kleine Textdateien, werden von unserer aufgerufenen Website auf Ihrem anfordernden Endgerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis, dem Browser-Cache, abgelegt.

Die von unserer Website platzierten Cookies richten auf Ihrem Rechner, Smartphone, Tablet etc. keinen Schaden an und sie enthalten auch keine Viren und keine personenbezogenen Daten. Die meisten der hier zum Einsatz kommenden Cookies sind sogenannte Performance-Cookies, die etwa Fehlermeldungen und Ladezeiten messen, sowie Funktionscookies, die Ihre Prioritäten etwa hinsichtlich der Darstellungsgröße und/oder Schriftgröße dokumentieren. Unsere Website nutzt aber garantiert keine Werbe-Cookies, keine sogenannten „Evercookies“ und keine nichtlöschbaren Cookie-Nachfolger (Canvas Fingerprinting).

Die von unserer Website verwendeten Cookies lassen sich ohne Probleme aus dem Browser-Cache, dem Puffer-Speicher des Webbrowsers, löschen; zudem können Sie deren Speicherung jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bei einer Deaktivierung von Cookies wird allerdings die Benutzerfreundlichkeit dieser Website eingeschränkt sein.

 

Einsatz von Google Analytics und Widerspruchslösung

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung.

Google Analytics verwendet eigene Cookies, die eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google ermöglichen. Die durch diese Cookies erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Deshalb haben wir Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, wodurch eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) gewährleistet ist.

Mit anderen Worten: Der Javascript-Code unserer Webseite wurde entsprechend den uns von Google eingeräumten Möglichkeiten so angepasst, dass das letzte Oktett der IP-Adresse vor Übermittlung der Daten an einen Server von Google in den USA gelöscht wird. Dadurch sind lt. Google keine Rückschlüsse auf Ihre Identität mehr möglich. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, sodann Berichte für uns zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen für uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html – hier sind in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics die Maßnahmen zusammengefasst, die Google zum Schutz Ihrer Daten ergreift.

 

Soziale Medien

Wir stellen auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen Informationen bereit und bieten dort die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie die Facebook-Seite oder die Twitter-Seite vom Senioren Magazin Hamburg aufrufen und deren Funktionen nutzen, so erfolgt dies in eigener Verantwortung.

Auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Plattformbetreiber haben wir keinen Einfluss. Das Senioren Magazin Hamburg erhebt und verarbeitet selber keine Daten aus Ihrer Nutzung der Social-Media-Seiten. In der Regel werden aber beim Besuch unserer Social-Media-Angebote vom Plattformbetreiber u. a. Ihre IP-Adresse, Geräteattribute, Daten aus den Geräteeinstellungen und weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind, gespeichert. Dies erfolgt zu Marktforschungs- und Werbezwecken: Dabei arbeiten die Plattformbetreiber auch mit Drittpartnern zusammen, um Nutzungsprofile zu erstellen und zu verwenden – etwa mit dem Ziel, Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen –, oft geräteübergreifend. Von der Datenverarbeitung können auch Personen betroffen sein, die bei der jeweiligen Social-Media-Plattform nicht als Nutzer registriert sind. Gegebenenfalls werden Ihre Daten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet, was die Durchsetzung Ihrer Rechte erschweren kann.

Wir achten bei den von uns genutzten Social-Media-Plattformen deshalb darauf, dass die Betreiber sich dazu verpflichtet haben, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten, damit Sie Ihre gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gewährten Rechte ausüben können. Außerdem haben wir geeignete Maßnahmen zum Schutz von Besuchern unserer Website ergriffen. Denn die offiziellen Teilen-Buttons von Facebook, Google+ (YouTube) und Twitter übertragen bei jedem Seitenaufruf Ihre persönlichen, personenbezogenen Daten – wie etwa Ihre IP-Adresse oder lokal abgelegte Cookies – an die sozialen Dienste. Auf diese Weise erhalten die sozialen Netzwerke genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten – selbst dann, wenn Sie als Webseitenbesucher gar kein Konto bei Facebook, Google oder Twitter und Co. haben oder die Teilen-Funktion (Sharing-Funktionen) nicht nutzen möchten.

Deswegen setzen wir auf unserer Website statt der offiziellen Teilen-Buttons ganz konsequent nur Shariff-Buttons ein. Denn ein Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen einem Sozialen Netzwerk und den Besuchern unserer Website erst dann her, wenn ein Besucher aktiv auf den Shariff-Button klickt. Es reicht ein einziger Klick auf den Button, um als Mitglied des entsprechenden sozialen Netzwerks Informationen mit anderen zu teilen. Anstelle Ihres Browsers fragt unser Webserver die Zahl der Likes ab – und dies auch nur einmal pro Minute, um den Traffic in Grenzen zu halten. Sie als Besucher bleiben hierbei anonym.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch eines unserer Social-Media-Angebote erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer vielfältigen Außendarstellung unseres Unternehmens und der Nutzung einer effektiven Informationsmöglichkeit sowie der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Ziff. 1 lit. f DSGVO. Unter Umständen haben Sie einem Plattformbetreiber auch eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt, in diesem Fall ist Art. 6 Ziff. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage. Wenn Sie mit uns über die Plattformen in Verbindung treten, sorgen wir für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung gemäß Art. 6 Ziff. 1 lit. a, b oder/und f.

Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Angebote, Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten sie über die Datenschutzerklärung des jeweiligen, nachfolgend genannten Plattformbetreibers.

Facebook

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten sowie für den Widerruf einer erteilten Einwilligung oder den Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an Facebook als den primär Verantwortlichen für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten. Gemäß aktueller Rechtsprechung des EuGH ist das Senioren Magazin Hamburg für gewisse Datenverarbeitungen, welche im Zusammenhang mit unserer Facebook-Seite stehen, ebenfalls (also neben Facebook) als Verantwortlicher zu klassifizieren. Darum der Hinweis: 
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO, die nachzulesen ist unter www.facebook.com/legal.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings

Google+/ YouTube

Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Twitter

Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization

 

Darüber hinaus empfehlen wir die Portale https://youngdata.de und www.youronlinechoices.com, die zeigen, wie Sie Ihre Privatsphäre im Internet schützen können.

 

Auskunftsrecht und andere Betroffenenrechte nach Art. 15 ff DSGVO

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Neben dem Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) haben Sie ggf. als betroffene Person folgende weitere Rechte:

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

 

In all diesen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an:

SeMa - Senioren Magazin Hamburg GmbH 
Silke Wiederhold
Fabersweg 3
22828 Norderstedt
Telefon 040/41 45 59 97

E-Mail: datenschutz@senioren-magazin-hamburg.de 

Wir werden Ihren rechtmäßigen Auskunftsansprüchen – nach der uns vorgeschriebenen sorgfältigen Prüfung der Rechtmäßigkeit – im Laufe eines Monats nach Eingang des Antrags entsprechen. Falls Sie der Meinung sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie auch das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI),
Ludwig-Erhard-Str. 22, 7. OG, 20459 Hamburg, Tel.: 040 42854-4040, Internet: datenschutz-hamburg.de) zu beschweren.

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Epilog

Der Nutzung von auf unserer Internetseite veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht eigens angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit explizit widersprochen. Die SeMa - Senioren Magazin Hamburg GmbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.