Schrift ändern:AAA

Mut kann dich retten

Fimtipp: White Bird

„White Bird“ ist die berührende und inspirierende Geschichte einer Freundschaft voller Wärme und Magie. Geschrieben wurde sie von der Bestsellerautorin Raquel J. Palacio, die auch 2012 schon „Wunder“ erdacht hatte. Inszeniert wurde die zeitlose und herzliche Geschichte einer tiefen Freundschaft und Rettung von Regisseur Marc Forster („Ein Mann namens Otto“, „James Bond 007: Ein Quantum Trost“, „Drachenläufer“). Orlando Schwerdt („Kinder des Zorns“) und Ariella Glaser („Marie Curie – Elemente des Lebens“) sind die jungen Stars, die vor der Kamera als Sara und Julien auftreten. Helen Mirren spielt die erwachsene Hauptrolle.

Die Oscar-Preisträgerin verkörpert die Großmutter ihres Enkels Julian (Bryce Gheisar), der die Schule wegen Grausamkeit gegenüber einem anderen Jungen verlassen musste. Ihm erzählt sie, dass ihr idyllisches Vorkriegsleben als junges Mädchen durch die Nazi-Besetzung ihres Dorfes in Vichy (Frankreich) zerstört wurde. Ein Junge, den sie früher mit ihren Mitschülern gemieden hatte, wurde später ihr Freund und Retter. „White Bird“ wurde bereits im Jahr 2021 gedreht.

Ursprünglich sollte der Film 2022 und zu einem weiteren späteren Termin in den Kinos starten. Nun kommt er am 11. April in die Kinos.

„Güte vergisst man nie. Denn wenn Güte dich dein Leben kosten kann, wird sie zu einem Wunder.“ – Grandmère (Helen Mirren) erzählt ihrem Enkel Julian (Bryce Gheisar), wie  wichtig Güte im Leben ist.

Der Film „White Bird“ ist sehenswert, weil er von Menschlichkeit handelt, einer Menschlichkeit, die auch in den schwierigsten Zeiten mit einem Glanz der Hoffnung leuchtet. Er schildert die Geschichte einer Großmutter, die ihrem Enkel etwas beibringen möchte, indem sie ihm von ihrem Leben erzählt, als sie sich während des Zweiten Weltkriegs vor den Nazis versteckte. Mit den beiden talentierten Jungschauspielern Orlando Schwerdt und Ariella Glaser hat Regisseur Forster ein sicheres Händchen bewiesen.

Wir verlosen für den Film „White Bird“ 5 x 2 Eintrittskarten

Schreiben Sie uns mit dem Stichwort „White Bird“  bis zum 11.04.24 eine Mail an raetsel@senioren-magazin-hamburg.de.

Es werden digitale Tickets sein, die per E-Mail verschickt werden, eine E-Mail Adresse ist also erforderlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Adressen werden nur für den Gewinnzweck verwendet.

 

Fotos: LEONINE Studios/Text: Corinna Chateaubourg © SeMa

Analyse Cookies

Diese Cookies ermöglichen eine anonyme Analyse über deine Webseiten-Nutzung bei uns auf der Seite

Details >Details ausblenden