Schrift ändern:AAA

Hans Scheibner in Alma Hoppes Lustspielhaus

„Oma gibt nicht auf – O, du schöner Weihnachtswahnsinn“

Zu Weihnachten kommt Scheibner als Irrenarzt. Mit seinen satirischen Weihnachtsgeschichten heilt er Zuschauer und Hörer von ihrer Weihnachtsgefühlsduselei.

Das Fröhliche an Weihnachten ist ja gerade die plötzlich für drei Tage auftretende Friedensliebe unter den Menschen. Waffenstillstand bis Neujahr. Danach geht‘s dann wieder weiter mit dem Kriegsgeschrei.

In den Familien herrschen plötzlich Eintracht und Respekt voreinander – obwohl die Schwiegermutter der Ansicht ist, die Tochter könnte auch gern mal wieder die Gardinen waschen. Und mit Tränen in den Augen erinnert man sich, wie gut es uns doch ging, als es uns noch so richtig schlecht ging. Man brauchte nicht auf die Kalorien zu achten, weil man sowieso keine bekam. Und Oma erzählt, wie sie damals zu Weihnachten einen Kartoffelsalat auf den Tisch brachte, der garantiert nicht glutenfrei war – und trotzdem ist keiner daran gestorben. Ja, schöner die Glocken nie klangen als in der Kohlenklau-Zeit! Das alles im Unterschied zu heute – wo wir wie immer unser schrecklich gemütliches Weihnachten feiern.

Vorstellungen im Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstr. 53, 20249 Hamburg, am 15. und 21. Dezember (jeweils 14.30 Uhr), Karten unter Tel.: 040 555 6 555 6 oder www.almahoppe.de.

Das SeMa verlost 2 x 2 Karten! für die Vorstellung am 21.12.19

Senden Sie uns bis zum 13.12.19 eine E-Mail oder eine Karte mit dem Stichwort „Hans Scheibner“ unter Angabe Ihrer Adresse und Tel.-Nr. per E-Mail an raetsel@senioren-magazin-hamburg.de, per Post an: SeMa Senioren-Magazin Hamburg, Fabersweg 3, 22848 Norderstedt