Schrift ändern:AAA

Corona: Einkaufshilfe für gefährdete Personenkreise

Die Altersgruppe Ü60 oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem (z.B. durch Vorerkrankungen) gelten bei der Corona-Krise als besonders gefährdet. Diese Risikogruppen sollte jeden unnötigen Kontakt vermeiden. Um Versorgungsengpässe dieses Personenkreises zu vermeiden, bieten verschiedene Institutionen Hilfe an.

 

Gesamt Hamburg: Taxi-Einkaufsservice

Bestellen, Einkaufszettel mitgeben, abrechnen

Hansa-Taxi hat für Hamburgerinnen und Hamburger einen speziellen Einkaufsservice gestartet. Dieser richtet sich insbesondere an Risikogruppen und all diejenigen, die aufgrund der Verbreitung des

Corona-Virus nicht mehr selbst einkaufen möchten. Mit dem Taxi können natürlich auch beispielsweise Arztfahrten abgewickelt und Medikamente aus der Apotheke abgeholt werden.
Der Taxifahrer rechnet seine Dienstleistung mit dem normalen Taxitarif ab (Grundpreis, Kilometerpreis und Stillstandszeit). Um die Kosten zu reduzieren, empfiehlt Hansa-Taxi, dass sich mehrere Kunden für einen Einkauf zusammenschließen.

So einfach funktioniert der Service

1. Bei 211211 anrufen und ein Taxi „Einkaufsservice“ bestellen.
2. Dem bestellten Taxifahrer den Einkaufszettel und Geld mitgeben.
3. Kommt der Taxifahrer mit den Besorgungen zurück, werden Einkauf und Taxifahrt abgerechnet.

Taxi-Bringservice: Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Quickborn, Tangstedt, Ellerau

Für das südliche Holsteiner Gebiet bietet Topp-Taxi aus Norderstedt einen Einkaufs- und Bringservice an auch hier rechnet der Taxifahrer seine Dienstleistung mit dem normalen Taxitarif ab (Grundpreis, Kilometerpreis und Stillstandszeit). Topp-Taxi erreichen Sie unter der Telefonnummer 040/30 85 20 20. Bitte mit Stichwort „Bringservice“ melden.

Corona Nachbarschaftshilfe Hamburg

Auf der  Website finden Sie alle wichtigen  Infos für Menschen, die Unterstützung benötigen,  die helfen wollen, und für Organisationen: die Freiwillige suchen, die Ihre Arbeit unterstützen.  www.aktivoli.de

Sternschanze, St Pauli, Eimsbüttel, Altona-Nord

Gute Leude kaufen für Ü60 ein

Die Agentur Gute Leude Fabrik bietet täglich fünf Ü-60-Haushalte einen Einkaufsservice an. Sie senden ihre Bestellung bis 12 Uhr an: joker@guteleudefabrik.de oder rufen unter 040/797 55 78 20 an. Gute Leude legt das Geld (bis 30,– Euro) zunächst aus und liefert am Nachmittag ab 16 Uhr.

Volksdorf

Schülerinnen bieten Ü65 Einkaufshilfe an

Vier Schülerinnen des WdG’s bieten in den nächsten Wochen Hilfe bei kleineren Besorgungen und Einkäufen an. Kontakt über folgende E-Mail: einkaufshilfe.volksdorf@gmail.com

Wilhelmsburg

Einkaufshilfe von der Familienhilfe

Wer aufgrund seines Alters oder wegen Vorerkrankungen gefährdet ist, der kann sich für Einkäufe und/oder Medikamentenbesorgungen an die Elbinsel-Familienhilfe wenden. Telefonisch von 9 bis 17 Uhr unter 0172/720 62 41 oder per E-Mail unter: info@elbinsel-familienhilfe.de erreichbar.

Gesamt Hamburg

Kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten der Bücherhallen Hamburg

Die Bücherhallen Hamburg bieten allen Hamburgern jeden Alters ab sofort für die Dauer von sechs Wochen einen kostenfreien Zugang zu den digitalen Angeboten der Bücherhallen.

Anmelden können sich:
• Interessierte, die noch keine Kundenkarte der Bücherhallen besitzen.
• Kunden, deren derzeitige Kundenkarte nicht aktiv ist. Der Sperrgrund der vorhandenen Kundenkarte ist hierbei nicht relevant.
• Kinder und Jugendliche. Die Einwilligung (Erlaubnisschein) der Eltern muss nicht schriftlich vorliegen.

Das Angebot gilt ausschließlich für Hamburger
www.buecherhallen.de